In die eigene Mitte finden ...

Um bewusst zu handeln und unser ganzes Potential auszuschöpfen benötigen wir ein inneres und äußeres Gleichgewicht. Unbewusst nutzen wir jedoch Kompensationsstrategien (nicht transformierte frühkindliche Reflexe) und werden zu unseren eigenen Energieräubern und schränken unsere Leistungsfähigkeit ein.

Auch im fortgeschrittenen Alter lassen sich nicht integrierte frühkindliche Reflexe durch gezielte Übungen langsam integrieren und darüber das eigene Energieniveau steigern.

In die eigene Mitte finden, den Körper zu zentrieren, unterstützt nicht nur die therapeutische Arbeit, sondern auch unser alltägliches Sein.